Seiten

kürzliche Posts

Letzte Kommentare

    Kann 2021
    M. T. W. T. F. S. S.
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31  

    Ungewöhnliche strohgedeckte oder mit Schilf bedeckte Pavillons

    Ungewöhnliche strohgedeckte oder mit Schilf bedeckte Pavillons

    Die Dächer von Standardpavillons sind normalerweise mit Holzschindeln bedeckt, Keramikfliesen oder billiger bituminöser Dachpappe, Es werden jedoch immer häufiger traditionelle Methoden angewendet, die auf Schichten aus völlig natürlichen Rohstoffen basieren.

    Das alte polnische Muster der Strohdächer wird nicht nur zur Überdachung von Wohnhäusern verwendet, aber auch Elemente kleiner Architektur, wie zum Beispiel hölzerne Gartenpavillons. Rundholzgebäude sehen in Kombination mit einem solchen Zubehör besonders beeindruckend aus.

    Es gab zwei Arten von Stroh, das früher zur Abdeckung von Wirtschaftsgebäuden verwendet wurde: aus Garben aus Roggenstroh oder Trauben aus jungem Schilf. Beide Methoden waren nur auf Dächer mit hoher Neigung anwendbar. Strohdach wird heute sehr selten verwendet, weil es ein instabiler Baustoff ist, zersetzt sich schnell.

    Auf der anderen Seite wird Stroh aus Schilf immer beliebter. Dieser wiederkehrende Trend ist eine großartige Gelegenheit für Unternehmen, die sich auf Dachdeckerdienstleistungen spezialisiert haben. Schilfdach ist ein lukratives Geschäft; Es erfordert jedoch volle Professionalität und Erfahrung in dieser Branche, weil der Bau dieser Art von Dach ein langwieriger und komplizierter Prozess ist. Lange Schilfbündel sind in Seilscheiben angeordnet und mit speziellen Drähten und Stangen am Dachrahmen befestigt. Wasserrohr wird am häufigsten verwendet- ein Jahr alt, lang und dünn. Die Schichtdicke beträgt ca.. 40 cm und was ist besonders interessant, Dies bietet die gleiche Isolierung wie eine normale Fliese.

    Der unbestreitbare Vorteil von Schilf ist seine spezifischen thermischen Eigenschaften. Im Sommer erwärmt es sich nicht wie ein klassisches Dach, das Gebäude kühl halten, im Winter wirkt es als Isolator gegen niedrige Temperaturen und Feuchtigkeit. Es hat auch günstige Schallschutzfunktionen, Schalldämmung, von außen geräuschreduzierend und wasserdicht- schützt effektiv vor den Auswirkungen von Regengüssen, oder schmelzender Schnee. Wichtig sind auch die ökologischen Eigenschaften des Schilfdaches, das ist aus ganz natürlich gemacht, in der Natur gefunden, Rohstoffe.

    Schilf ist im Gegensatz zum Schein kein leichtes Material, weil es so viel wiegt, Was für eine Standardfliese (OK. 60 kg / m²), Daher sind ein ausreichend starker Dachstuhl und feste tragende Säulen erforderlich. Es ist ein sehr haltbares Material, es kann sogar intakt überleben 70 Jahre, a Es wird nur auf steilen Dächern mit einer Mindestneigung von 40 Grad montiert. In seiner natürlichen Form ist es auch ein brennbares Produkt, Daher wird die fertige Struktur durch spezielle Imprägnierungen und durch Verwendung einer feuerfesten Isolierung aus Mineralwolle oder Glaswolle, die unter den Schilfschichten angeordnet ist, sorgfältig gegen möglichen Brand geschützt.

    Wenn wir uns für ein Strohdach des Pavillons entscheiden, Es lohnt sich im Voraus zu überlegen, wie sich diese Art von Accessoire in andere Elemente des Gartens einfügt. Das Schilfdach harmoniert perfekt mit der Naturlandschaft malerisch gelegener Städte, es passt jedoch im Allgemeinen nicht zum eleganten, städtische Räume. Die Kosten einer solchen Investition sind definitiv höher als bei Standard-Dachmaterialien, Die unübertroffenen funktionalen und ästhetischen Eigenschaften von Schilfdächern gleichen jedoch den Preisunterschied erfolgreich aus.


    Hinterlasse eine Antwort

    Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *