Seiten

kürzliche Posts

Letzte Kommentare

    Kann 2021
    M. T. W. T. F. S. S.
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31  

    Holzblock Pavillon

    Holzblock Pavillon

    Warum, trotz der großen Auswahl an Baumaterialien, Holzpavillons sind die beliebtesten Gebäude auf dem Grundstück? – rhetorische Frage. Holz ist die natürliche Schönheit der Natur, es ist umweltfreundlich, praktisch, ästhetisch, erschwinglich, aber am wichtigsten, es ist leicht zu verarbeiten, Daher steht die Herstellung von Holzpavillons nicht nur Profis zur Verfügung, aber auch einfach von Hand zu machen.

    In dem Artikel werden wir analysieren, Welcher Baum ist besser für die Laube zu wählen, wie man die Form und Art der Struktur bestimmt , wie man ein Projekt macht , Maße berechnen , das Material verarbeiten. Und natürlich werden wir den technologischen Prozess des Baus eines Pavillons aus Holz detailliert beschreiben, Fotos helfen dabei, die wichtigsten Schritte zu veranschaulichen.

    Typen und Formen

    Trotz dieses, dass der Pavillon zu kleinen architektonischen Formen gehört, kann die gesamte Landschaftsgestaltung erheblich beeinflussen. Aber abgesehen vom Design , durch den Bau eines hölzernen Pavillons, muss berücksichtigt werden:

    – mit welcher Funktionalität wird es ausgestattet sein ;
    – Wie viele Leute sollen dort sein?;
    – ob der Pavillon nur an warmen Tagen benutzt wird, oder müssen Sie es für den Winter ausrüsten

    Basierend auf diesen Bedingungen kann die Art des Holzpavillons im Komplex bestimmt werden.

    Ein Pavillon aus rohen Stämmen sieht bunt aus

    Geschlossene Pavillons sind kleinere Sommerpavillons, muss einen Boden haben, Dach und geschlossene Seiten – feste Wände, die aus Holzgitter oder Jalousie hergestellt werden kann, mit einem Brett getrimmt, mit Baumstämmen oder Holz , in einigen Fällen sind sie glasiert.

    Geschlossene Pavillons aus dem Blockhaus halten die Wärme gut, Für mehr Komfort können Sie jedoch einen Herd installieren oder in einem Haus aus Holz und Baumstämmen heizen

    Öffnen hölzerne Pavillons Dies ist wahrscheinlich der beliebteste Gebäudetyp auf einem privaten Grundstück. Normalerweise ist es klein, leichte Struktur bestehend aus Säulen- und Stützstützen, die als Bar oder Baumstamm dienen, und das Dach . Um die Nutzung zu erleichtern und die Authentizität des Raums zu betonen, wurde ein Holzdachboden um den Umfang des Pavillons gelegt, Ein solches Gebäude ist mit einer Spitzenschnitzerei aus Holz verziert, Stangen oder geschnitzte figurierte Elemente, Zum Beispiel Baluster.

    Geschnitzte Holzpavillons sind ein echtes Meisterwerk und eine Dekoration für den Pavillon , Foto zeigt, wie man ein Gebäude dekorieren kann

    Holz ist ein leicht zu verarbeitendes Material: es kann gebogen werden, Schneiden Sie ein gebogenes Element, Säge in verschiedenen Winkeln usw.. Deshalb bestehen Dorne aus Holz, In diesem Artikel finden Sie genügend Fotobeispiele, und im Internet, Sie können absolut jede Form haben : rechteckig, vielfältig, runden, mit Gewölben, und auch mehrere Räume mit unterschiedlichen Geometrien gleichzeitig kombinieren, Beispielsweise hat der Wirtschaftsraum eine traditionelle Form, und der Sitzbereich ist halbkreisförmig.

    Pavillons aus gerundeten Baumstämmen, mit der entsprechenden Auswahl des Projekts, Sie sehen einfach und elegant aus.

    Die größte Nachfrage besteht nach rechteckigen Holz- und Balkenstrukturen. Es ist verständlich: Solche Formulare sparen Material; Holz und Holz haben ein einfaches Konstruktionsschema; Oft wird ein solcher Pavillon mit eigenen Händen aus Holz gebaut, und nicht alle Heimwerker haben Tischlerfähigkeiten, weil: desto einfacher, desto besser, In der Regel sind vertikale Stützen aus Holz oder Baumstämmen mit Dekorationen versehen; Diese Geometrie zielt auf die Ergonomie des Raumes ab, hauptsächlich Geräumigkeit, Beispielsweise können Bänke um den Umfang herum platziert werden, und in der Mitte ist Platz für einen Tisch und Bewegungsfreiheit.

    Baumstümpfe können anstelle von Protokollen verwendet werden

    Holzpavillons – Mit deinen eigenen Händen kannst du beide groß bauen, und Klein. Bei einem unabhängigen Projekt lohnt es sich jedoch, die Länge des Holzes und der Stämme zu berücksichtigen, und wählen Sie auf dieser Basis die Größe der Laube, um die Anzahl der Gelenke zu reduzieren und das Abschneiden zu minimieren.

    Holzpavillons für Sommerhäuser können nicht nur aus Baumstämmen und Balken hergestellt werden, mit ein wenig Fantasie, auch mit einfachen Elementen, Sie können eine originelle architektonische Komposition erstellen

    Welchen Baum soll man für den Bau einer Laube wählen?

    Der moderne Baumarkt ist reich an Holzangeboten, und heute kann ein Pavillon aus Baumstämmen gebaut werden, quadratisches Holz, Bretter, geklebte Paneele, Zusätzlich können vorgefertigte geschnitzte Elemente verwendet werden, lockige Säulen, Gitter, Baluster usw.. Ganz zu schweigen davon, dass Sie Material aus dem Wald bringen können, und im Garten einen stilisierten Pavillon aus Baumstämmen und rundem Holz zu bauen, Gebäude aus Birkenstämmen sehen besonders farbenfroh aus. Und es gibt auch ethnische Holzpavillons, Bild unten, aus Bambus oder aus Weidenzweigen gewebt.

    Ländliche Pavillons aus Holz, Fotos von stilisierten Gebäuden

    Der Pavillon ist normalerweise eine unbeheizte Struktur, die ständig dem Einfluss der Umwelt ausgesetzt ist, Daher ist es besser, Holz zu wählen, das extremen Temperaturen und Feuchtigkeit standhält. Es wird empfohlen, eine Zedernlaube zu bauen, olchy, Eiche, Kiefern, Lärche. In jedem Fall sollten alle Holzelemente mit Schutz gestrichen werden, Antimykotische und feuerbekämpfende Holzschutzmittel.

    Durch den Bau eines großen Pavillons mit massivem Dach oder durch die Planung von Verglasungen , nach dem Aufstellen des Rahmens von einer horizontal verlegten Stange oder einem Baumstamm, Es ist besser, auf das Schrumpfen der Struktur zu warten, 3-6 Monate, abhängig vom Feuchtigkeitsgehalt des Materials und erst dann die Tür- und Fensteröffnungen einbauen, Installieren Sie dann die Sparren und verlegen Sie das Dachmaterial.

    Wir haben bereits erwähnt, dass hölzerne und abgerundete Baumstämme mit ihren eigenen Händen führende Positionen beim Bau der Laube einnehmen. Anschließend werden wir die Merkmale des Materials genauer diskutieren und Beispiele geben, Von welchem ​​Baum aus ist es besser, Lauben zu bauen.

    Finnischer Hauspavillon aus Baumstämmen

    Die Dorne aus Rundholz sind zweifellos grundlegende Strukturen: zuverlässig, fest, umweltfreundlich, fügen sich gut in die Landschaft ein, besonders wenn es große Bäume im Garten gibt oder das Haus aus dem gleichen Material besteht.

    Bala ist flach, kalibrierte Form, Dies erleichtert die Montage von Gebäuden erheblich. Dank der passenden Geometrie des Materials ist das Design ordentlich. Das Erstellen von Protokollen allein ist jedoch sehr problematisch. Das Material ist ziemlich schwer, Daher sollte ein Fundament unter einem großen Gebäude gelegt werden , und für kleine Dorne aus einem Baumstamm können Sie eine flache Plattform anordnen und Blöcke in den Ecken platzieren.

    Holzpavillon zum Selbermachen, Foto vom Zusammenfügen des Protokolls
    Holzhütten, Fotos von offenen Strukturen, Das markante Dach gleicht die Massivität des Gebäudes aus

    In letzter Zeit sind geschlossene Pavillons aus Baumstämmen gefragt – Es sind vollwertige Häuser auf dem Land, echte Hütten, sehr originell und funktional. Und wenn Sie die gute Wärmedämmung des Holzes berücksichtigen, mit ausreichender Isolierung , Sie können auch im Winter Zeit in einem solchen Pavillon verbringen.

    Der Bau eines großen Pavillons mit geschlossenen Baumstämmen ist ein ernstes und kostspieliges Problem, Die Holzstruktur ist jedoch nicht nur in der warmen Jahreszeit bequem zu handhaben, aber auch an kalten Tagen.

    Bar Pavillon – mach es selbst, gebaut nach allen Regeln, wird ein Jahrzehnt dauern. Die günstigste aller Arten dieses Materials ist gehobeltes Holz, nicht profiliert, mit natürlicher Feuchtigkeit. Normalerweise hat es einen quadratischen Querschnitt und besteht aus Weichholz. Es ist das billigste Holz im Vergleich zu anderen Arten, aber es verliert seine Ästhetik. Bei der Konstruktion des Pavillonrahmens wird in der Regel nicht profiliertes Holz verwendet , die mit einer Laibung geschlossen wird, dekorative Gitter oder mit geschnitzten Elementen verziert.

    Für geschlossene Pavillons wird empfohlen, Profilholz für den Bau von Hohlwänden zu verwenden. Spezielle Spikes und Rillen zur Befestigung erleichtern die Montage von Holzpavillons erheblich, und sorgen zusätzlich für die Genauigkeit der Montage und perfekte Geometrie. Profilierte Balken werden normalerweise beim Bau von Pavillons verwendet, in dem der Dachboden eine leere Wand ist, oder geschlossene Grillhäuser im finnischen Stil.

    Das teuerste Holz wird geklebt, es ist aber auch das zuverlässigste. Für seine Herstellung wird das Holz speziell sortiert, getrocknet, und dann ausgewählte Lamellen daraus gemacht, die unter einer großen Presse zu einem massiven Vierkantholz zusammengeklebt werden. Diese Technologie gewährleistet die Stabilität des Holzes, auch bei intensiver Holzarbeit: mit einem hohen Temperaturunterschied oder einer hohen Luftfeuchtigkeit, Der Mechanismus der gegenseitigen Kompensation beginnt zu funktionieren. Die Oberfläche des Materials ist gut poliert, Pavillons aus Brettschichtholz erfordern daher keine zusätzliche Bearbeitung mit abrasiven Materialien. Der Rahmen besteht in der Regel aus Furnierschichtholz, welches dann ummantelt wird. Und was ist sehr wichtig, Der Rahmen aus Brettschichtholz weist praktisch keine Schrumpfung auf.

    Holzpavillons, Foto eines Winterhauses, das mit einer Bar verbunden ist

    Das Entwerfen eines hölzernen Pavillons ist ein interessanter und kreativer Prozess. Zunächst muss über die Baustelle entschieden und auf dem Landentwicklungsplan vermerkt werden, Bezeichnen Sie alle Bäume und Gebäude, die in die Bauzone fallen.

    Dann müssen Sie eine Skizze machen, Dies zeigt die Form und Designmerkmale des Pavillons . Es ist in dieser Phase wichtig, über Funktionalität nachdenken, Die Größe der Struktur hängt davon ab. Es wäre schön, einen Spielplatz und eine Schaukel in der Nähe zu haben, so dass das Kind bei gemeinsamen Treffen immer "vor unseren Augen" ist.

    Die empfohlene Größe einer Seite des hölzernen Pavillons beträgt nicht mehr als 6 m, Es ist die Länge des Protokolls und des Balkens. Die optimale Größe ist 3 * 3,3 * 4,3 * 6 m. Die Höhe des Gebäudes beträgt 2,3-3,0 m (ohne Dach). Es reicht für eine Person, die am Tisch sitzt 2 m² , zum Erholungsgebiet ein komfortabler Bereich für 1 Personen. 4 m² . Die Neigung des Daches hängt von der Wahl des Dachmaterials ab , normalerweise etwas mehr als 30 ° .

    Wenn das Problem mit dem Design behoben ist, Funktionalität , Design und Abmessungen, Sie können eine Zeichnung eines Pavillons aus Holz zeichnen. Skizzieren Sie den Bereich auf dem Plan, Punkt, wo sich die Grundpfeiler befinden werden : am besten was 2 m, in den Ecken und in der Mitte, am Schnittpunkt der Diagonalen.

    Wichtig: Wenn ein Pavillon aus Baumstämmen oder einer Bar besteht, wird er mit einem Grill ausgestattet , Achten Sie darauf, zu kreuzen, wo es sich befinden wird, weil es eine separate Grundlage erfordert. Zum Grillen , aus Brandschutzgründen, Es ist besser, den Bereich in der Nähe des Pavillons aus Baumstämmen oder Quadraten auszulegen.

    Bau von Baumstämmen und Balken, Foto eines hölzernen Pavillons mit einem Grill, ein Ziegelfundament unter dem Ofen, feuerfeste Isolierung aus Stein oder Beton und Asbest.

    ANLEITUNG Film, wie man einen Pavillon baut

     


    Hinterlasse eine Antwort

    Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *