Seiten

kürzliche Posts

Letzte Kommentare

    Kann 2021
    M. T. W. T. F. S. S.
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31  

    Klebebretter und Lamellen

    Es gibt keine universellen Klebstoffe, Dies würde eine zuverlässige Kombination verschiedener Materialien ermöglichen. Nur Klebstoffe, die auf bestimmte Materialtypen abgestimmt sind, unter bestimmten klimatischen Bedingungen, garantieren die Haltbarkeit und Festigkeit der Verbindung. Auch häufig verwendete Epoxidklebstoffe, dass sie Metalle verbinden, Sie sind noch nicht universell. Daher sollten Sie die Eigenschaften der Klebstoffe und deren Verwendung verstehen.

    Für jeden, ohne Ausnahme, Klebstoffe gelten in der Regel, dass die geklebten Materialien hygroskopisch sind (d.h.. solche Materialien, die auf Feuchtigkeitsbedingungen reagieren, z.B.. Holz, Beton, Backstein) muss behoben werden, spezifische Luftfeuchtigkeit, was für Holz 8-10% beträgt (außergewöhnlich 14%), für Beton 1,2-3%.

    Vorbereitung der Oberfläche zum Kleben

    Die gehobelte Oberfläche des Holzes eignet sich zum Kleben, ähnlich wie geschliffen. Raue Oberfläche (z.B.. nach dem Sägen auf einem Sägewerk) nicht zum kleben geeignet. Einfach genau (einfach) Die Widia-Schnittfuge kann mit speziellen Klebstoffen verklebt werden. Klebeverbindungen sind noch haltbarer, Je besser die verbundenen Flächen zusammenpassen. Mit zunehmender Dicke des Fugenspaltes, seine Ausdauer sinkt. Dies zeigt sich insbesondere bei der Verwendung von Harnstoff-Formaldehyd-Klebstoffen. Manchmal verschlechtert sich die Scherfestigkeit dickerer Fugenlücken noch mehr. Daher wird empfohlen, für dickere Verbindungen Polyvinylacetat-Klebstoffe zu verwenden. Eine gewisse Haltbarkeit der Verbindung mit dickeren Lücken wird nur durch Epoxidklebstoffe garantiert.

    Klebebretter und Lamellen zur Erhöhung der Breite

    Im Falle der Notwendigkeit, eine Oberfläche mit Brettern oder Lamellen zu bedecken, die breiter als diese sind, wir haben, Sie sollten zusammengeklebt werden. Auf diese Weise werden auch beim Stumpfkleben eines flachen Profils starke Fugen erhalten. Dies ist besonders wichtig bei Treppen, wo die erforderliche Breite 25-30 cm beträgt. Solche breiten Bälle sind sehr selten. Selbst wenn wir sie bekommen, werden sie Mittelkugeln sein, mit dem Kern. Holz um den Kern, ca. 1-2 cm breit, sollte geschnitten werden, denn hier bricht es und dreht sich (Zeichnung).

    Zeichnung. Reparatur der Kernplatine: ein) Mittelbrett mit Kernrissen, b) empfohlene Methode zum Ausschneiden der Mitte, Breite 2–4 cm, c) Kleben der kernlosen Platte und ihrer Umgebung.

    Das Formen des Verbindungsprofils zur Vergrößerung der Kontaktfläche ist nicht erforderlich. Anstatt die Profile zu fräsen, ist es besser, der flachen Ausführung mehr Aufmerksamkeit zu schenken, im rechten Winkel, flache Kontaktfläche.

    Zeichnung. Methoden zum Kleben von Brettern und Stämmen, um größere Breiten zu erhalten: ein, b, c, d) Profile zur Vergrößerung der Klebefläche sind überflüssig, da eine feste Verbindung ohne Profilierung erreicht werden kann, e) Die ordnungsgemäße Ausführung der Stoßverbindung garantiert eine hohe Haltbarkeit.

    Glatte und ebene Oberfläche, Keine unnötigen Profile, garantiert eine haltbarere Verbindung als das geklebte Material. Meint, Das richtig geklebte Holz ist das stärkste an der Fuge. Während der Zugfestigkeitsprüfungen, Scheren und Biegen, bis die unmittelbare Festigkeitsgrenze überschritten ist, und Beschädigung der Probe, tritt immer zuerst außerhalb der Klebeverbindung auf (Zeichnung).

    Zeichnung. Beim Testen der Biegefestigkeit der Verbindung (scheren, Dehnen) Das Holz wird von der Fuge getrennt: ein) geklebte Probe, die durch Kraft F gebogen wird., b) Schnitt nach Fraktur, nach Überschreiten der unmittelbaren Festigkeit des Klebematerials.

    Kleber auftragen

    Eine kurzhaarige Bürste reicht aus, um den Klebstoff auf kleinen Flächen zu verteilen. Ein Kitt aus Kunststoff oder Sperrholz eignet sich am besten zum Auftragen des Klebstoffs auf größere Flächen, fertig mit einem Streifen aus weichem Polyvinylmaterial. Noch besser ist, dass der Kleber mit einem Farbroller auf großen Flächen verteilt wird. In Industrieanlagen, oder große Tischlerwerkstätten, Der Kleber wird mit Walzenbeschichtern bestrichen.


    Hinterlasse eine Antwort

    Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *