Seiten

kürzliche Posts

Letzte Kommentare

    Kann 2021
    M. T. W. T. F. S. S.
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31  

    Fertigstellung des Rahmenhauses

    Fertigstellung des Rahmenhauses.

    Rahmenhäuser haben diese Eigenschaft, das sowohl von außen als auch von innen, wir können sie auf jede Weise beenden. Trotz der, dass die Basis ihrer Konstruktion eine Holzkonstruktion ist, Es gibt nur wenige Einschränkungen. Die Fassade von außen kann mit Putz auf gewelltem Styroporboden versehen werden, eine Holzfassade oder eine Klinkerverkleidung. Die Art der Fassadenveredelung hängt von den finanziellen Möglichkeiten ab, da die Klinkerverkleidung nicht die billigste ist.

    Der Innenraum kann nach Geschmack des Eigentümers fertiggestellt werden. Der einfachste Weg, Gleichzeitig wird die Feuerbeständigkeit erhöht, ist die Verwendung von Trockenbau. Viele Investoren, den Charakter des Hauses zu bewahren, beschließt, Holz auch in Innenräumen zu verwenden. Immer häufiger werden die Innenräume von Häusern mit Fichtenholzbrettern verkleidet. Als Ergebnis erhalten wir einen Raum, der Wärme und eine freundliche Atmosphäre ausstrahlt. Es wird oft verwendet, um traditionelle Wandveredelungen mit Holz- und Steinelementen zu kombinieren, die hauptsächlich als Verkleidung von Kaminen erscheinen.

    Durch die Kombination verschiedener Arten der Innenausstattung können Sie ein effektives und originelles Interieur schaffen, wobei der Schwerpunkt auf der Verbesserung der ursprünglichen Strukturelemente von Häusern liegt. Unter Beibehaltung der Baunormen und der ordnungsgemäßen Verwendung, Das Holzhaus ist trocken und die Feuchtigkeit beschädigt die Tapete nicht und dringt nicht zwischen die Keramikfliesen ein.

    Neben dem schnellen Bau von Fachwerkhäusern, Ihr wesentliches Merkmal ist die einfache Möglichkeit ihrer Rekonstruktion und Erweiterung, Dies ist bei Häusern, die mit traditioneller Technologie gebaut wurden, erheblich schwieriger. Deshalb lohnt es sich, sich die Entwürfe von Fachwerkhäusern und die Wahl einer solchen Technologie anzuschauen, Denken Sie bereits in der Anfangsphase des Baus über die Art und Weise ihrer Fertigstellung nach.

    So schützen Sie ein Holzhaus vor Feuchtigkeit?

    Ein Holzhaus ist anfälliger für Feuchtigkeit und ungünstige Wetterbedingungen als ein Backsteinhaus. Es ist jedoch nicht wahr, das aufgrund der Verwendung von Holz in seiner Konstruktion, Holzhäuser sind Saisonhäuser mit geringer Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit. Wenn wir im Bauprozess die gebotene Sorgfalt walten lassen, Unser Haus kann sogar hundert Jahre dauern.

    Richtig getrocknetes und gehauenes Holz, verwendet für den Bau des Rahmenhauses, Es kann jahrzehntelang gegen wechselnde Wetterbedingungen resistent sein. Vorausgesetzt, Windschutz und Polystyrol wurden korrekt installiert, Unser Zuhause sollte mit den Auswirkungen der Umwelt fertig werden. Feuchtigkeit wirkt jedoch nicht nur von außen. Infolge menschlicher Aktivitäten und der Anwesenheit von Menschen in einzelnen Räumen, ist die Konzentration kann sehr hoch sein und überschüssiger Wasserdampf, Kondensieren auf und Eindringen in die Struktur, kann zu Schimmelwachstum führen.

    Daher in Holzhäusern und in der Rahmenkonstruktion, Feuchtigkeitsregulierung ist wichtig. Es ist am besten, Feuchtigkeit in der Anfangsphase des Aufbaus entgegenzuwirken. Alle Sanitärinstallationen sollten gut isoliert sein, und die Wände, in denen die Installationen laufen, Sie sollten aus wasserdichten Materialien bestehen. Blutungen im Boden sind ebenfalls wichtig,in der Spüle, oder Geschirrspüler, Dadurch wird Wasser unter den Schränken an die Oberfläche der Küche gezogen. Dies hilft uns, den Fehler und das Leck schneller zu lokalisieren. In Badezimmern sollten Entwässerungsbrunnen mit Hang installiert werden, Ermöglicht ein schnelles Abfließen von Wasser von der Bodenoberfläche.

    Die Oberfläche unter den Keramikfliesen sollte ebenfalls versiegelt sein. Entgegen der landläufigen Meinung, Badezimmerkeramik ist nicht luftdicht. Wasserdichte flüssige Folien oder flüssiger Gummi können helfen. Wie Sie sehen können, Grundlage für eine ordnungsgemäße Holzkonservierung ist die Isolierung und der Schutz vor möglichen Ausfällen.


    Hinterlasse eine Antwort

    Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *