Seiten

kürzliche Posts

Letzte Kommentare

    Kann 2021
    M. T. W. T. F. S. S.
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31  

    Fertigstellen der Kanten der Paneele

    Fertigstellen der Kanten der Paneele

    Die Kanten müssen vor dem Lackieren besonders behandelt werden. Vor dem Auftragen von Beschichtungen sollten alle Kanten der Paneele in Innenräumen mit Schleifpapier auf einen Rundungsradius von ca. 1 mm. Die für Außenpaneele vorgesehenen Platten müssen unterschiedlich geschliffen werden. Bei diesen Platten sollten die Kanten auf einen Rundungsradius von 2-4 mm geschliffen werden. Wenn der Lack auf die Ebene aufgetragen wird, entsteht eine Beschichtung mit einer bestimmten Dicke (Zeichnung).

    Zeichnung. Kantenrundung vor dem Lackieren auf einen Radius von 2-4 mm: ein) abgerundete Kante, b) Die Dicke der Lackbeschichtung "a" ist im Lichtbogen und in der Ebene gleich.

    Im flüssigen Zustand kann der Lack an der scharfen Kante keine gleich dicke Beschichtung erzeugen. Die Schicht der lackierten Beschichtung ist an dieser Stelle dünner (Zeichnung).

    Zeichnung. Eine Schicht Lack auf eine scharfe Kante aufgetragen: ein) an der scharfen Kante beträgt die Schichtdicke 1/3 Schichtdicke im Flugzeug, b) Am Rand bricht die Beschichtung und Wasser dringt ein.

    Darüber hinaus wird an diesen Stellen die lackierte Beschichtung am häufigsten beschädigt. Durch den kleinen Spalt kann dann Wasser in das Holz eindringen, verhindert aber, dass es verdunstet, weil es praktisch keine Verdunstungsfläche gibt. Die lokale Feuchtigkeit des Holzes bewirkt ein Bläuen und Abblättern der Überzugsschicht. Reparatur ist problematisch, weil das Schleifen des beschädigten Bereichs und das Neulackieren die Ursache nicht beseitigt, d.h.. Feuchtigkeit. Auf einem feuchten Untergrund schält sich der Lack schnell wieder ab und das Holz verdunkelt sich weiter. Daher ist es notwendig, die Kanten stärker abzurunden.


    Hinterlasse eine Antwort

    Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *