Parteien

Letzte Einträge

Neueste Kommentare

    Juni 2021
    P. W. S. C. P. S. N.
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  

    Ein Führer, bevor Sie ein Grundstück für ein Haus kaufen, Geh in die Gemeinde!!!

    Gibt es einen Plan??

    Alle Informationen bezüglich des Grundstücks sollten im Gemeindebüro sorgfältig geprüft werden, in dem Bereich, in dem es sich befindet. Lass uns erinnern, dieser Verkäufer, absichtlich oder unwissentlich, kann uns irreführen. Die Regeln ändern sich, Der tatsächliche oder rechtliche Status von Immobilienänderungen und manchmal von Dokumenten, die bis vor kurzem wichtig waren, ist veraltet. Zunächst müssen Sie feststellen, Hat die Gemeinde einen lokalen Raumentwicklungsplan?. Lass uns erinnern, diese Pläne wurden zuvor erstellt und genehmigt 1995 r. in Jahren 2002 ich 2003 abgelaufen sind, und neue wurden nur in etwa einem Dutzend Prozent der Gemeinden verabschiedet. Wenn die Gemeinde einen Plan hat, Dies ist eine gesetzliche Bestimmung in diesem Bereich. Jeder kann Auszüge und einen Auszug aus diesem Plan erhalten, nicht nur der Eigentümer der Anlage, was uns interessiert. Wir werden es von ihnen herausfinden, Was ist der Zweck der Handlung. Dort kann eine Einfamilienhaussiedlung geplant werden, das entspricht unseren Absichten, aber genauso gut, z.B.. Mehrfamilienhaus. Stadtwerke können geplant werden, kommerziell, Bedienung, Schule, Krankenhaus, Park oder Friedhof. Entweder ist das Gebiet für land- oder forstwirtschaftliche Nutzungen vorgesehen. Also lasst es uns ausprobieren, was der Plan sagt und, wenn das Gebiet nicht für Einfamilienhäuser vorgesehen ist, Suche nach einem Grundstück, die für einen solchen Zweck bestimmt ist. Der Plan kann auch Vorkehrungen für die Landentwicklungsbedingungen enthalten, auf dem sich das Grundstück befindet, und resultierend aus der Notwendigkeit, seinen Charakter zu bewahren, Mindest. unter Bezugnahme auf die Architektur bestehender Gebäude. Detaillierte Aufzeichnungen können die Höhe neuer Häuser angeben, Dachgeometrie, Fassadenfarbe usw.. Sie können auch die Landnutzung gemäß Vorschriften einschränken, die z.. Naturschutz.

    Wenn es keinen Plan gibt

    Wenn die Gemeinde keinen lokalen Plan hat, Sie müssen einen Antrag auf Entscheidung über die Entwicklungsbedingungen stellen. Sie wurden in Art definiert. 61 ein Akt von 27 Kennzeichen 2003 r. auf Planung und räumliche Entwicklung (Dz. U.. Nein 80, Artikel. 717). Eine der Bedingungen ist die sogenannte. gute Nachbarschaft. Wenn das Grundstück direkt neben dem Grundstück liegt, wir wollen kaufen, es ist aufgebaut, wenn es direkten Zugang zu einer öffentlichen Straße hat, wenn es möglich ist, das Gebäude an die Versorgungsunternehmen anzuschließen (Wasserversorgung, Kanalisation, Gasnetz, Elektrizität), dann besteht die Möglichkeit, eine positive Entscheidung zu treffen. Sie müssen auch darauf achten, Was ist die Bodenklassifizierung, was wir kaufen wollen. Wir überprüfen es im Grundbuch und im Gebäuderegister, befindet sich im starosty. Wenn es sich um Land- oder Waldflächen handelt, dann ist es notwendig, den Zweck des Landes zu ändern. Das Gesetz zum Schutz von Land- und Waldflächen z 3 Februar 1995 r. in der geänderten Fassung (konsolidierter Text: Dz. U.. Nein 121, Artikel. 1266). Es gibt an, Für welches Land ist die Zustimmung zur Änderung seines Zwecks erforderlich. Es geht darum, bessere Landklassen zu schützen, die für den Anbau aufbewahrt werden muss. Mit Zustimmung der sogenannten. Bodenentfernung hat keine Probleme, wenn eine solche Zustimmung bereits gegeben wurde, während der Erstellung des zuvor in Kraft getretenen Plans. Dann ist es noch gültig. Und für den Fall, wenn die Zustimmung zur Änderung des Zwecks des Gebiets nicht erteilt wurde, und es ist erforderlich, dann ist es notwendig, einen lokalen Plan zu erstellen. In einem solchen Fall muss ein Antrag beim Gemeindevorsteher eingereicht werden, der Bürgermeister oder Stadtpräsident, um einen Plan zu erstellen. Es funktioniert nicht, Na sicher, für einen Plan für die gesamte Gemeinde, aber ein Ausschnitt, der das Gelände abdeckt, auf dem sich das Grundstück des Antragstellers befindet.

    Welche Hindernisse?

    Das Verfahren zur Erstellung eines lokalen Bebauungsplans kann sechs Monate dauern, aber auch ein oder zwei Jahre. Warum passiert dies? Warum nur etwa ein Dutzend Prozent der Gemeinden räumliche Entwicklungspläne haben? Das Haupthindernis hierbei sind die Kosten, die mit der Erstellung und Annahme des Plans verbunden sind. Fachkenntnisse müssen durchgeführt werden, Prognosen für die wirtschaftliche und soziale Situation der Gemeinde erstellen, prognostizieren seine Entwicklung, was durch eine angemessene räumliche Entwicklung begünstigt werden sollte. Rechtliche und finanzielle Konsequenzen ergeben sich aus dem entwickelten und genehmigten Plan. Es wird unter anderem notwendig sein. Zahlung einer Entschädigung für Verluste von Eigentümern, deren Wert wird reduziert. Geld wird auch benötigt, um Land für öffentliche Zwecke zu kaufen. Die Gemeinde muss Mittel für diese Ausgaben in ihrem Haushalt bereitstellen, also weder einen Plan erstellen noch verabschieden, Weder das Datum dieses Projekts wurde gesetzlich vorgeschrieben. Es ist jedoch obligatorisch, mit der Erstellung eines lokalen Raumentwicklungsplans für die Bergbaugebiete zu beginnen, für Bereiche von öffentlichem Interesse (es ist z.B.. Stadtplatz), für große Gewerbeflächen (Supermärkte) und für Grundstücke und Projekte im Zusammenhang mit der Konsolidierung und Aufteilung von Grundstücken. Einige dieser Projekte werden von außerhalb der Gemeinde finanziert.

    Mehrere Bedingungen

    Wenn der Investor an Wirtschaftsgebäude denkt, muss eine landwirtschaftliche Tätigkeit ausüben. Wenn er kein Bauer ist und es nicht beabsichtigt, Werfen wir einen Blick auf die Handlung, er will ein Haus darauf kaufen und bauen, aus der Sicht der vorgenannten Art. 61 das Gesetz über Planung und räumliche Entwicklung. Wie bereits berichtet, Der Investor erhält dann eine positive Entscheidung über die Entwicklungsbedingungen, wenn das benachbarte Grundstück bereits erschlossen ist, wenn sein Grundstück direkten Zugang zu einer öffentlichen Straße hat, oder - falls es keine solche gibt - stimmt mit dem Nachbarn hinsichtlich der Erleichterung hinsichtlich des Durchgangs und der Durchquerung seines Gebiets überein. Aber sei vorsichtig: Damit gibt es Probleme, wenn nachbarschaftliche Konflikte entstehen. Es ist also besser, den notwendigen Weg vor Gericht zu finden. Ein wichtiges Dokument, das zu einer positiven Regelung des Antrags hinsichtlich der Entwicklungsbedingungen führt, ist die mit den Medieninhabern geschlossene Vorabvereinbarung über die Entwicklung von Versorgungsunternehmen. Energieunternehmen sind die Administratoren, Sanitär und Gas. Wenn das Gebiet kein Abwassersystem hat oder die Kläranlage den nächsten Teil des Abwassers nicht aufnehmen kann, Es ist möglich, eine eigene Kläranlage zu bauen, aber es ist eine ziemliche Ausgabe. In ähnlicher Weise ist es ohne Wasserversorgung möglich, einen Brunnen zu bohren oder zu graben. In solchen Fällen ist ein Vorvertrag mit Projektauftragnehmern beigefügt. Wie auch immer, Der Investor muss sich den Zugang zu den Medien sichern.


    einen Kommentar hinzufügen

    Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pola, welche Fertigstellung ist erforderlich, sind mit dem Symbol gekennzeichnet *