Seiten

kürzliche Posts

Letzte Kommentare

    April 2021
    M. T. W. T. F. S. S.
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  

    Stehendes Blumenbeet

    Stehendes Blumenbeet

    Das vorgeschlagene Blumenbeet besteht vollständig aus Holz. Die Bezeichnung der in der Zeichnung gezeigten Elemente ist in der Tabelle mit der Materialliste angegeben. Das für das Blumenbeet verwendete Holz kann alles sein, was Sie möchten, so Kiefer, Fichte, Eiche usw., vorausgesetzt jedoch, dass es gut getrocknet und fehlerfrei ist, wie Verziehen, Risse oder Knoten.

    Wir beginnen mit der Vorbereitung 12 Lamellen (7) mit einem Querschnitt von 10×24 mm und Länge 130 mm. Dann bereiten wir vier Lamellen vor (3) mit Abmessungen von 24x24x150 mm und vier Lamellen (4) auch 24×24 mm und eine Länge von ca. 165 mm. Wir werden die vorbereiteten Elemente mit Stiften und Kleber verbinden, vorzugsweise wikol, wie in der Abbildung gezeigt. Der Durchmesser der Stifte sollte nicht größer sein als 5 mm aufgrund der Dicke der Lamellen (7), das ist nur 10 mm, Diese Streifen spielen nur eine dekorative Rolle. Durch die Kombination der beschriebenen Elemente erhalten wir vier Sätze ähnlich wie Leitern, Diese werden nach dem Verkleben mit Tischlerklemmen unter Verwendung zusätzlicher Streifen festgeklemmt, wie in der Zeichnung gezeigt.

    Nachdem der Kleber gründlich getrocknet ist, Das dauert ungefähr einen Tag, Schneiden Sie die Seitenelemente des Blumenbeets entsprechend den Abmessungen, Bedienen Sie sich mit einer maßstabsgetreuen Zeichnung des Blumenbeets 1:1 auf einem Blatt Papier (Es könnte Geschenkpapier oder sogar Zeitung sein – Verwenden Sie zum Zeichnen am besten einen dicken Marker). Nur so erhalten wir die Befestigungselemente des Blumenbeets mit den gleichen Abmessungen und identischen Neigungswinkeln der Seitenebenen neben den Beinen des Blumenbeets.

    Der nächste Schritt besteht darin, die vorgefertigten "Leitern" mit den Beinen zu verbinden, auch mit Klebstoff und Stiften. Der geklebte Block des Blumenbeets sollte wie im Bild gezeigt mit zwei Klammern zusammengedrückt werden, indem Sie breite und steife Lamellen unter die Klemmen legen, um die Oberfläche des Blumenbeets vor Beschädigungen zu schützen.

    Bereiten Sie die Arbeitsplatte vor, nachdem der Kleber getrocknet ist – die oberste Ebene des Blumenbeets (2) und ein Regal (5). Diese beiden Bretter können entweder aus entsprechend geschnitzten Brettern zusammengeklebt werden, indem man sie mit Klebstoff und einer sogenannten Fremdsprache aus schmalen Sperrholzstreifen verbindet (6) Dicke 3 mm in die Rillen eingesetzt, die in die Seitenkanten der Bretter geschnitten sind (2) ich (5), oder verwenden Sie Sperrholz anstelle von Brettern, vorzugsweise laubabwerfend oder lackiert, oder laminierte Spanplatte. Die Verwendung einer Platte ist natürlich der einfachste Ausweg aus der Situation, Aber die Bretter sehen nach Beendigung des Auftrags viel besser aus.

    Drücken Sie das Blumenbeet erneut zusammen, nachdem Sie das Oberteil und das Regal montiert haben, damit der Kleber das Holz fest genug binden kann.

    Am Ende der Arbeit die gesamte Oberfläche des Blumenbeets, einschließlich seines Innenraums, Wir schleifen es sehr sorgfältig mit feinkörnigem Sandpapier, und dann mit drei Schichten farblosem Lack abdecken, vorzugsweise wasserdicht, zum Beispiel Polyurethan, oder als letztes Mittel Nitro-Lack.

    LISTE DER MATERIALIEN

    Element

    Nummer

    Artikel

    Streifen mit einem Querschnitt von 24×24 mm, Länge 1050 mm

    4

    Dielen mit den Abmessungen 90x20x270 mm

    3

    oder Blockboard mit Abmessungen 270 x 270 x 25 mm

    1

    Streifen mit den Abmessungen 24X24x 150 mm

    4

    Streifen mit den Abmessungen 24x24x 165 mm

    4

    Dielen mit den Abmessungen 90x20x270 mm

    3

    oder Blockboard oder Sperrholz

    1

    Dicke Sperrholzstreifen 3 mm, Länge 300 mm

    4

    Streifen mit Abmessungen von 24x 10×130 mm

    12

    Durchmesserspitzen 5 mm und Länge 30 mm

     


    Hinterlasse eine Antwort

    Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *