Seiten

kürzliche Posts

Letzte Kommentare

    April 2021
    M. T. W. T. F. S. S.
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  

    Holzschneiden

    Wenn wir anfangen, Holz von Hand zu verarbeiten, lernen wir zunächst die Zeichnung des Objekts kennen, was wir durchführen wollen. Dann bereiten wir die notwendigen Werkzeuge und alle Materialien vor, aus dem der Artikel hergestellt werden soll.

    In der nächsten Arbeitsphase zeichnen wir einzelne Komponenten des Objekts unter Berücksichtigung der Abmessungen auf das Material; Gleichzeitig sollten einige Überschüsse im zu verarbeitenden Material vorgesehen werden.

    Die Umrisse einzelner Elemente sind mit Linien im Millimeterbereich markiert, das nennt man. Rückverfolgung. Die Holzverfolgung ist der Ausgangspunkt für die nächsten Schritte, Elemente oder Teile davon werden ausgesetzt; gehören zu ihnen: Schneiden, Hobeln, Sägen, Meißeln, Bohrlöcher, Schleifen etc..

    Das Schneiden

    Das Holz kann quer gesägt werden, entlang der Maserung oder diagonal, in verschiedenen Winkeln. Tischlersägen werden zum Schneiden von Holz verwendet, die in zwei Hauptgruppen unterteilt werden kann: gespannte Rahmensägen und ungespannte Sägen.

    Abhängig von der Schneidemethode (Sägerichtung) und die Holzart verwenden wir geeignete Sägen, die sich hauptsächlich im Gebiss unterscheiden, ja in Bezug auf die Form, und Größe, und Bau. Rahmensäge – obwohl sehr nützlich in Heimwerker, Leider ist es ein ziemlich teures Werkzeug, außerdem sehr groß im Vergleich zu anderen Werkzeugen i, schlechter, in Bezug auf den Ort, was wir am häufigsten haben.

    Es ist daher eine gute Idee, unsere Werkstatt mit einem nicht gespannten Sägeblatt auszustatten. Beim Kauf sollten Sie jedoch eine Säge mit möglichst wenig Verzahnung wählen, denn nur eine solche Methode ermöglicht das präzise Schneiden kleiner Elemente, ohne das Material von der Schnittkante auszufransen oder abzureißen, d.h. aus dem sogenannten. Schnittfuge.

    Zusätzlich zur Zahlersäge empfehlen wir den Kauf einer Rückensäge (mit der Klinge so steif wie möglich) zum Schneiden von Holz quer zur Maserung. Eine Lochsäge und eine Haarsäge sind ebenfalls sehr nützlich, natürlich mit dem passenden rahmen. Die Haarsäge ermöglicht das präzise Schneiden verschiedener krummliniger Elemente aus Sperrholz und dünneren Brettern, sowie aus Holzwerkstoffen.

    Das Fehlen einer Rahmensäge wird bei der Herstellung einiger Geräte sicherlich akut sein, aber vielleicht ermutigt es uns, eine Kreissäge zu kaufen, Die Anwendung und Konstruktion werden wir im nächsten Kapitel diskutieren.

    Die Grundregel für das Sägen ist, dass das Werkstück ordnungsgemäß gesichert ist, damit das Holz beim Schneiden nicht vibriert. Je näher der Schnitt kommt, desto fester wird das Holz, desto besser.

    Machen Holzschneiden man benutzt einen Apparat namens die Gehrungsbox (wird machen).

    Es besteht aus drei dicken Brettern 20 mm. In der Seite, Machen Sie an den senkrechten Wänden des Gehrungskastens ca. 1 mm ja, dass das Sägeblatt frei hineinpasst. Die Box bietet unschätzbare Dienste beim schnellen Schneiden von Holzelementen in einem Winkel von 30 °, 45°, 60° i 90 °.

    Denken Sie bei der Auswahl der für den beabsichtigten technologischen Betrieb am besten geeigneten Säge daran, dass kleine Sägen am besten geeignet sind, um das Holz quer zur Maserung zu schneiden, einfach (dreieckig – gleichschenklig) Nelken, aber zum Schneiden entlang der Maserung – Sägen mit großen und stark geneigten Zähnen.


    Hinterlasse eine Antwort

    Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *